Poker - neue Trendsportart?

Februar 11, 2007 | In Trendbarometer |

Das Kartenspiel Poker hat letztes Jahr eine regelrechte Renaissance erlebt und zählt im Netz derzeit zu den heißesten Themen.

Doch warum ist das so?

Ich begründe die derzeitige Salonfähigkeit in der Entdeckung des indirekten Vertriebskanals über das eigentliche Spiel hin zum Glücksspiel. Glückspiel mutiert zu sportlichem Können, ohne die ständigen Geldwerte im Vordergrund und gewinnt damit eine Daseinsberechtigung in den Medien. Doch das eigentliche Ziel ist imo, den Spielenden zu einem regelmäsigen Spieler zu formen, der, wenn er sich “gut genug” fühlt und mit den Poker Regeln vertraut ist, auch den Schritt in das Online Casino wagt. Da das Anbieten und Bewerben von Glücksspielen ohne inländische Erlaubnis in Deutschland als wettbewerbswidrig gilt, müssen sich Affiliates und Webseitenbetreiber überlegen wie man dennoch an die hohen Provisionen und Werbegelder der Glücksspielindustrie herankommt. Die Lösung ist sportlich & lukrativ und so springen TV, Webseitenbetreiber und sogar klassische Veranstalter (zB. die 1. Münchner Pokermesse) auf den Pokerzug auf.

Poker-Communitys, welche nur mit Spielgeld arbeiten oder bei denen der sportliche Aspekt im Vordergrund steht und Preisgelder vergeben werden, sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Für das Bewerben dieser Sport/Spaß-Poker-Seiten wird ne Menge Geld ausgegeben - klar das SEO - aufgrund des Free-Traffic-Potentials eine große Rolle spielt und so liegt es auf der Hand, dass einzigartiger Pokercontent bei den SEOs hoch im Kurs steht. Immer wieder steigen Poker-Phrasen wie “poker regeln” und “poker spielen” in die deutschen Top 1000 der Such-Keywords ein und man darf gespannt sein wohin der Trend in Sachen Poker noch geht…

Weitere Infos zum Thema: Yahoo! Clever & Trendsportart Poker

Ähnliche Beiträge:

TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

HTML Hinweise für Profis: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


¹ Keine Rechtsberatung! - Uwe Tippmann