Standorte bei Google Maps speichern

August 6, 2006 | In Allgemein |

Google Maps hat ein neues Feature, welches die lokale Suche mit der persönlichen Suche verbindet. Ab sofort kann der, über den Google Account eingeloggte, Nutzer Standorte archivieren bzw. merken, um zu einem späteren Zeitpunkt wieder darauf zugreifen zu können. Gespeicherte Standorte werden zusätzlich bei der Suche nach ähnlichen Suchanfragen als “Vorschlag“, ähnlich wie bei Google Suggest, vorgegeben. Zudem gibt es eine Suchhistorie der zu letzt gesuchten Ziele. Diese Entwicklung zeigt mehr und mehr den Versuch das persönliche Benutzerprofil mit der Suche zu verbinden, um dem Suchenden die Suche zu vereinfachen bzw. das mühevolle Denken abzunehmen :)

via Google Karten

Ähnliche Beiträge:

TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

HTML Hinweise für Profis: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


¹ Keine Rechtsberatung!

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Uwe Tippmann