Erweiterte Suche in Gmail

September 12, 2007 | In Misc |

Einer der Gründe warum ich persönlich Gmail bevorzuge ist die Suchfunktion. Die Suche innerhalb eines großen Mailvolumens performant zu halten ist eine Herausforderung an der viele Webmail-Anbieter noch heute zu knabbern haben. Bei GMX zum Beispiel werde ich jedes mal bis zu 15 Minuten vertröstet, bis denn dann mal der Suchindex für meine Mails erstellt wurde und ich ein Ergebnis geliefert bekomme. Ich bin zwar schon heil froh, dass GMX nach ettlichen Jahren überhaupt eine Suchfunktion eingebaut hat, doch diese zeitverzögerte Suche ist schlicht unbrauchbar, da man im normalen Tagesablauf nicht die Zeit hat bis zu 15 Minuten zu warten, nur für eine Suche, die mir dann sagt "leider nicht gefunden…".  Gmail hingegen nutzt das Know-How und die Technologie der bekannten Suche, um die Mails schnell und präzise zu finden. Doch das eigentlich Interessante innerhalb der Gmailsuche ist meiner Erachtens die erweiterte Suche von Gmail. Diese lässt verschiedene Operatoren zu, die zum Beispiel auch das labeln einer größeren Anzahl von Mails im Nachhinein extrem einfach macht. Zu den speziellen Operatoren gehören zum Beispiel die bekannten Felder aus dem Mail-Header from:, to:, subject, cc: oder bcc. Eine ausführliche Liste der spezifischen Suchoperatoren findet man auf den Seiten des Google Supports.

Ähnliche Beiträge:

TrackBack URI

  1. Ohne GMail könnte ich auch nicht mehr leben. Die einzige Möglichkeit, seine Mails wirklich in Griff zu haben. V.a. bei viel-schreibern ist die gruppieren-funktion bei massenhaften Re:Re:Re praktisch.

    Kommentar von Andreas — 19. September 2007 #

  2. Nutze auch gmail und bin eigentlich sehr zufrieden. Das einzie was mich stört ist eigentlich gerade die suche.. ich kann zwar einige attribute zur suche verwenden, aber z.B. Alle Emails ohne Anhang von inem bestimmten empfänger und vieles mehr nicht… Also sollten die das ruhig noch ein wenig ausbauen, damit es programme wie outlook für normaluser überflüssig macht!!!

    Kommentar von houserocker — 3. Januar 2008 #

Einen Kommentar hinterlassen

HTML Hinweise für Profis: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


¹ Keine Rechtsberatung! - Uwe Tippmann