Affiliami

Seit kurzem gibt es ja Affiliami eine Social-Networking Plattform für Affiliates. Das ist ja ansich keine News mehr. Jedoch kam mir, nachdem ich mir dann auch noch Culami (Wermichkennt.de) angeschaut habe, sofort der Gedanke, wann wird diese Software die nächste Branche in Angriff nehmen. Ich dachte da an SEOami, Pfarrami oder Putzframi 😉

Geht der Trend denn wirklich in die Richtung einer branchenspezifischen Social-Networking Community – in der die Branche unter sich ist? Es gibt viele Beispiele die zeigen, dass Branchen gern „unter sich“ bleiben wollen. Viele von uns ordnen sich ja bei OpenBC auch einer Gruppe zu. Ich denke, man kann den Trend in diesem Fall bejahen, denn der Mensch sagt zwar immer, dass er sich gern integriert, ist dann aber doch lieber unter seinen Eigenen.

Bei einer derartigen Entwicklung gehen aus wirtschaflticher Sicht zwar die branchenübergreifenden Querverdingungen verloren, die in einem nicht zu unterschätzendem Maße Neugeschäft generieren, jedoch bleiben Branchen-Internas auch geschützt und Geheimnisse bleiben Geheimnisse. Neukunden generiert man schliesslich über SEM oder SEO 🙂

Prinzipiell stellt sich also nur die Frage, wie granular dürfen diese Gruppen werden, damit diese für den Betreiber einer solchen Plattform noch Sinn machen? Schliesslich soll das Gerüst ein „Network“ und keine kleine geschlossene Benutzergruppe darstellen. Aus meiner Sicht ist die größe eines Branchenzweigs abhängig von den potentiellen Interessenten die bereit sind an diese spezielle Zielgruppe heran zu kommen. Wenn man zB. alle Juweliere im Land in einer geschlossenen Gruppe zum Socializing und Networking bringt, dann freut sich Christ, wenn sie ein Bierchen ausgeben dürfen…

Ich vermute man wir bald mehr von diesen spezialisierten „OpenBCs“ entdecken können.

Update: An dieser Stelle soll auch studiVZ erwähnt werden, da dieses Projekt den Trend auch sehr schön bestätigt und es im eingeloggten Modus auch eine Nachwuchs SEO Gruppe zu finden gibt 😉 

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter Affiliate, Community veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.