Google NetPAC

Google gründete vor wenigen Tagen ein „Political Action Committee„. Eine solche Organisation dient in der Regel dazu, eine bestimmte politische Gruppierung zu unterstützen, um seine eigenen Interessen zu unterstreichen. Dabei können Parteien und deren Kandidaten sowie andere PACs, finanziell sehr eingeschränkt, gefördert werden. Der eigentliche Clou einer solchen Interessenvertretung besteht in der finanziell uneingeschränkten Unterstützung der jeweiligen Partei mit der Schaltung eigener Anzeigen bzw. Kampagnen und der Möglichkeit die Mittel politisch engagierter Geldgeber zu verwalten. Laut verschiedenen Berichten wurde diese Lobbygruppe zur Unterstützung derer gegründet, die sich für ein offenes und freies Internet für alle Google Benutzer einsetzen.

via [Battellemedia]

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter Misc veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.