Testphase: Derzeit mehr als 500.000 Google+ Nutzer

Derzeit sind geschätzt mehr als eine halbe Millionen Nutzer bei Google Plus. Laut dem Chef Entwickler Vic Gundotra wurde ja die Einladungsfunktion für neue Google+ Nutzer vorübergehend geschlossen. Der Ansturm war enorm, sagt er…. wie enorm sagt Google derzeit nicht – allerdings kann man mit einer simplen Site-Abfrage für die Domain plus.google.com (site:plus.google.com) das derzeitige Wachstum von Google+ beobachten. Denn die Google-Suche selbst liebt die eigenen Profilseiten so sehr, dass aktivierte Google+ Profile und deren neue & alten Inhalte sehr zügig im Web-Index der hauseigenen Suche erscheinen.

Beobachtet man den Indexierungsprozess der Domain: "plus.google.com" – dann kann man anhand der einzigartigen Profile-IDs abschätzen wieviele Nutzer derzeit bereits den Service ungefähr nutzen. Derzeit wurden bereits mehr als 2.000.000 URLs unter der neuen plus.google.com indexiert. Zieh man davon die "photos", "posts", "about" und "buzz" URLs ab, bleiben zur Zeit gut 160.000 Profil-URLs übrig. Meine eigene Plus-Profil-URL ist noch nicht in den 160.000 enthalten, jedoch eine Post-URL innerhalb der 2 Millionen Plus-Dokumente.

In Anbetracht dessen, dass Google bei weitem noch nicht alle G+ URLs indexiert hat, gehe ich derzeit von weit mehr als 500.000 aktiven Nutzern in Googles Testphase aus.

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter Community veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Testphase: Derzeit mehr als 500.000 Google+ Nutzer

  1. Janto sagt:

    Dann hätte Google ja bald das Monopol von Facebook doch geknackt. Wer hätte das gedacht..

  2. Tamer sagt:

    Wenn deine Schätzungen stimmen bedeutet dies wohl das schnelle aus von Facebook 🙂

  3. Pingback: FAQ zu Google+ | Zwischenfazit mit Tutorial-Charakter… (under construction) | . NetzFaktorei

  4. Pingback: Google+ mit 500.000 Mitgliedern? – SEO.at

  5. Stefan sagt:

    Ich denke alleine die +1 Klicks unter dem Blogeintrag sprechen eine klare Sprache.

    Aber mal ehrlich:

    Das google irgendwann im Internet alles beherscht..
    Ist das nicht denen ihr Firmenkonzept?
    Wer das nicht hat kommen sehen ist blind.

    Und wer es immer noch nicht kommen sieht ist nicht zukunftsorientiert.

  6. Pingback: Google+, Facebook und Twitter: Es kann nur einen geben | avatter

  7. Pingback: Google+1-Button in WordPress » Webdesign and search engine optimization - vscholz.at

  8. Pingback: Publisher müssen künftig wohl auf Facebook und Google Plus setzen « AdClicks-Agent.de

  9. Pingback: Network-Monitoring: State of Google+ - ethority Social Media Intelligence Blog

  10. andy lenz sagt:

    moin!
    vielleicht bin ich t3n-community verblendet, aber ich glaube es sind vieeeeeel mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.