Musikkassetten & Schallplatten digitalisieren lassen

Mai 22, 2007 | In Shops |

Durch Zufall bin ich einen Anbieter gestoßen, der sich darauf spezialisiert hat die guten alten Schallplatten und Musikkassetten zu digitalisieren. Dabei werden die Musikstücke entweder direkt auf CD im Vinylformat verewigt oder als MP3 umgewandelt. Da ich einer Generation angehöre, die mit Schallplatten aufgewachsen ist und diese Platten seit verdammt langer Zeit im Keller aufbewahrt, um sie später mal wieder anhören zu können - finde ich es eine klasse Idee die Scheiben zu digitalisieren. Dann kann der alte Schallplattenspieler endlich sein Zeitliches segnen :)

Ähnliche Beiträge:

TrackBack URI

  1. Alternativ gibts für Gadget-Fans auch den USB-Plattenspieler: http://www.thinkgeek.com/electronics/mp3/90a0/

    Kommentar von Mario W. — 22. Mai 2007 #

  2. Noch eine Alternative: selbst am PC digitalisieren. Geht zum Beispiel mit dem MAGIX Music Cleaning Lab. :)
    Infos und Demo-Download gibt’s hier:
    http://site.magix.net/deutsch/startseite/musik-produkte/music-cleaning-lab-2007-deluxe/

    Kommentar von piet — 22. Mai 2007 #

  3. Stimmt, das Digitalisieren gegen Geld ist verboten. Daher ist die eigentliche Digitalisierung auch kostenlos, lediglich die Zusatzleistungen werden berechnet.

    Kommentar von Steffen Horstmann — 13. August 2007 #

  4. leider ist das Digitalsieren von Schallplatten etwas komplexer als bloss einen USB-Plattenspieler an den PC hängen ;)

    Schallplatten bieten ungeahnte Klangerlebnisse, die auch auf digitale Tonformate übertragen werden können.

    Eine hochwertige Restauration von Schallplatten in audiophiler Qualität ist eine komplexe Angelegenheit und benötigt undbedingt entsprechendes Fachwissen.

    Gruss,
    phonofidelity -> phonofidelity.com

    Kommentar von phonofidelity — 1. Januar 2008 #

  5. Habe es auch versucht mit einem Usb Plattenspieler. Ist sehr zeitaufwendig und das Ergebnis hat mich nicht sonderlich befriedigt. Habe das Teil dann auch sofot zurückgebracht. Hab mich dann mal nach einem Digitalisierungssevice umgeschaut. Letztlich habe ich dann meine paar Platten bei einem Anbieter ( housetune.de ) machen lassen. Das Ergebnis war um Längen besser als der Usb Plattenspieler.
    Wenn Ihr nur ein paar Platten auf Cd haben wollt, lasst das mit dem USB Plattenspieler und lasst es machen. Ist meist auch günstiger als der Plattenspieler und Nerven schonender. Euer Holger

    Kommentar von Holger — 7. Dezember 2010 #

Einen Kommentar hinterlassen

HTML Hinweise für Profis: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


¹ Keine Rechtsberatung! - Uwe Tippmann Impressum & Datenschutz