Linktext als Seitentitel für gesperrte URLs

Dass Google geblockte (noindex, robots.txt) URLs ohne Inhalt indexiert, ist nicht neu.
Neu ist, dass die fehlenden Seitentitel durch Linktexte ersetzt werden. Ok… denn lieber zeigt man den Linktext, der auf die geblockte URL verweist, als nur eine nichtssagende URL.
Die Idee dahinter ist sicherlich, dass der Suchende etwas mehr Info zur URL aus den Serps bekommt, da es doch einige geblockte URLs gibt, die recht häufig verlinkt werden und dementsprechend gut ranken…

Problematisch wird es nur beim Thema „Google Bombing„. Denn wenn ein Seitenbetreiber die eigene Seite bewusst aus dem Index raus bekommen will und ein:

User-agent: *
Disallow: /

völlig daneben - Googlein die robots.txt schreibt, jedoch die eigentliche URL nachwievor im Index bleibt und NUN AUCH NOCH als Seitentitel den Linktext der Linkgeber (beim Google Bombing sind das meist die bösen Blogger) bekommt, dann hat das noch einen größeren Effekt als vorher…und Google ein ernstes Problem!

in die robots.txt schreibt, jedoch die eigentliche URL nachwievor im Index bleibt und als Seitentitel den Linktext der Linkgeber (beim Google Bombing sind das meist die bösen Blogger) bekommt, dann hat das noch einen als vorher…und ein ernstes !

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter SEO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Linktext als Seitentitel für gesperrte URLs

  1. Pingback: Suchmaschinenoptimierung » Linktext als Titel bei ausgeschlossenen Webseiten

  2. Pingback: Inhalte vor dem Crawler verstecken › Uwe tippt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.