Typischer Verlauf einer Online-Kampagne

Dieser Slide von der Agentur SinnerSchrader Analyse zeigt, dass SEO heutzutage zu einem der typischen Instrumente bei der Durchführung einer Online-Kampagne zählt. Der Stellenwert von SEO ist mir persönlich natürlich ein wenig „zu niedrig“ angesetzt, doch mit zunehmendem Kostendruck wird sich imho das Verhältnis in Zukunft zu Gunsten von festangestellen SEOs auswirken. SEO performt zwar kurzfristig nicht so wie SEM oder Affiliate, doch auf Dauer gesehen ist SEO effektiver als diese beiden anderen Formen, da SEM in der Regel auf CPC abgerechnet wird und mit dem typischen Werbecharakter den Kunden erreicht und Affiliate auch immer häufiger in Abhängigkeit der Suchmaschinen stehen, um an benötigten Traffic zu gelangen. Gerade bei Kampagnen zur Produkteinführung oder zum Aufbau einer Marke ist der Schub durch SEM & Affiliate ein gutes Triebmittel. Auf Dauer gesehen will das Unternehmen jedoch ein organisches Wachstum im Web verzeichnen und der beste Dünger dazu nennt sich: SEO.

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter SEO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Typischer Verlauf einer Online-Kampagne

  1. D’accord!
    Weiterführendes zum Thema auch unter:
    http://www.fischmarkt.de und http://www.mediabrief.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.