Seiten auf Deutsch

Meinen Beobachtungen nach testet Google zur Zeit bei einigen Nutzern in Deutschland eine automatische Weiterleitung auf die Suchoption "Seiten auf Deutsch". Aufgefallen ist mir dies bislang nur bei Ergebisseiten, bei denen der nachfolgende Tipp (in Google-Sprache: lrtip=1) erscheint:

"Tipp: Suchen nur nach Ergebnissen auf Deutsch . Sie können Ihre bevorzugten Spracheinstellungen in Einstellungen angeben."

Der Tipp wird in der Regel bei Suchanfragen eingeblendet, bei denen m.E. sehr oft bzw. überproportional die Option "Seiten auf Deutsch" angewählt wird oder der Sprachraum der Query nicht 100%ig zugeordnet werden kann. 

Ich vermute, dass die automatische Weiterleitung / Umstellung auf die "Seiten auf Deutsch" Option die Relevanz weiter erhöhen soll. Gerade bei englischsprachigen, generischen Begriffen oder internationalen Abkürzungen, welche auch im Wortschatz eines deutschsprachigen Nutzers vorkommen (z.B. free, call you, web brands, NGO network, usw..) kommt es bei der Suche oft zu Relevanzproblemen.

SEOs / Webmaster sollten bei einer erfolgreichen Umsetzung diesesTests in den Livebetrieb nur gewinnen können, da große internationale Seiten ihre Top-Platzierungen in diesem Zusammenhang abgeben und lokal (auf Deutsch) optimierte Webseiten mehr Klicks abbekommen.

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter SEO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Seiten auf Deutsch

  1. Fridaynite sagt:

    Das haben die bei mir in SPanien auch schon mal ne zeitlang gemacht. Höchst lästig das Ganze, wenn man deutsch lesen will und dann spanisches Google bevormundet bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.