URL-Vertipper – Optimierungsstrategie

Wenn ein Domainhai die URL www.ebey.de bekommen würde und rechtlich auf der sicheren Seite stände, dann wäre das sicher eine Flasche Champus wert.

Ein Traum… nun zur Wirklichkeit:

In der heutigen Zeit wird unheimlich oft nach URLs gesucht. Die URLs der Top-Webseiten sind nahezu 100%ig auch in den Top Keywords vertreten. Dieses Suchverhalten eröffnet einen neuen Denkansatz beim gemeinen SEO – optimieren auf Vertipper URLs. Warum zum Beispiel taucht bei der Suche nach „www.wintereifen.de“ kein organisches Ergebnis auf und wieso tauchen hier nur extrem unoptimierte Ergebnisse auf? Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann ja mal auf generische URL Vertipper optimieren – die Suchanalysen sprechen für sich und belegen, dass aus den Suchmaschinen mitunter mehr Traffic durch URL Vertipper generiert wird, als durch Typ-Ins. Zumindest ist diese Strategie eine unterstützende Maßnahme im Bereich der Optimierung und vertippt hat man sich schliesslich schnell mal 😉

Bei weniger populären URLs, die jedoch generische 1A sind (zB: „www.winterreifenpflicht.de„), lohnt sich auch die Optimierung auf die tatsächliche URL, da nur wenige Ergebnisse in den SERPS auftauchen – jedoch sollte man natürlich immer darauf achten, die Rechte des Eigeners nicht zu verletzen!

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter Domains, SEO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu URL-Vertipper – Optimierungsstrategie

  1. Pingback: Keine Panik! » www.wintereifen.de - Ein Experiment

  2. Pingback: Uwe tippt. » URL Optimierungsstrategie Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.