six groups sidebar widget

Die Instant Communities Plattform six groups bietet seit kurzer Zeit ein Widget an, welches man ähnlich die das MyBlogLog Widget auch in die Sidebar seines Blogs, in seine Profil-Page oder Website packen kann.

Vorteile:

  • deutsche Sprachführung
  • einfach zu kopierender Code für die Integration
  • Eingrenzung auf eine spezielle Gruppe (zB. nur SEOs)

Nachteile:

  • SEO freundlicher "powered by" Backlink
  • Eingrezung auf eine spezifische Gruppe (kann auch ein Nachteil sein)
  • Frage der Performance bei hoher Last ?!
  • fehlende Anpassung an das eigene Layout mit Hilfe eines Online-Konfigurators
  • Sixgroups Account erforderlich

Dadurch, dass die SEO Gruppe bei six groups derzeit die meisten Mitglieder verzeichnet, macht es sicher Sinn darüber nachzudenken, ob man dieses Widget einbindet. Generell wird es sicher viele gegeben, die den Sinn eines solchen Widgets nicht erkannt haben oder ganz und gar gegen dieses ständige Identitäts- und Profelierungsspiel sind.  Aus meiner Sicht unterstützt ein solches Instrument den Zusammenhalt einer Gruppe über die Grenzen einer Community hinaus. Richtig Spass macht es m.E. aber erst, wenn es international zum Einsatz kommt, da man sich erst dann dieser Grenzüberschreitung richtig bewusst wird.

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter Community veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu six groups sidebar widget

  1. Hi, das Widget befindet sich noch in der Testphase und wird von uns erstmal noch nicht auf der Seite beworben, um die Reaktionen der Nutzer zu testen und Feedback abzuwarten.

    Nun konkret zu den Punkten von Dir, die mir aufgefallen sind.

    – Sprache
    zur Zeit wird das Widget in der Sprache des Besuchers angezeigt, d.h. bei Nicht-Deutschen auf Englisch, wir überlegen aber, das abhängig von der Hauptsprache der Community zu machen. Was denkst Du dazu?

    – fehlende Anpassung an das eigene Layout
    Wer will, kann das Layout jederzeit über Stylesheets anpassen. Wir haben bewusst zunächst auf einen Konfigurationsdialog verzichtet, um die Einbindung möglichst einfach zu halten (copy/paste). Weitere Widgets und Konfigurationsmöglichkeiten werden wir aber in Zukunft anbieten.

    – Sixgroups Account erforderlich
    Nein, jeder der will kann das Widget einbinden. Man muss dazu kein six groups Mitglied sein

    – Performance
    z. Zt. skalieren unsere Systeme sehr gut, natürlich bleibt wie bei allen Fremdeinbindungen ein kleines Restrisiko bestehen, falls unsere Server ausfallen. Das ist bisher aber nicht passiert und kommt hoffentlich auch nie vor 😉

    Ich hoffe, das klärt die meisten Fragen.

  2. Uwe Tippmann sagt:

    @Andreas – erstmal sorry für die miese Formatierungsmöglichkeit hier in den Kommentaren… Zum Punkt Sprache – halte ich eine Spracherkennung des Users für die beste Variante – da es so internationaler werden kann…wenn ein Pole den Badge in polnisch sieht, wird er dazu bereit sein der Community beizutreten, auch wenn die Community in english geführt wird. Mit dem „Sixgroups Account erforderlich“ meinte ich natürlich, dass Leute die das Widget einbinden, sich sicher darin auch sehen wollen, was widerrum einen Account erforderlich macht. Irgendwo, irgendwelche Accounts zu besitzen ist in Zeiten von openID, Open Social – yahoo, google und msn Multi-Accounts..schon ein Thema. Deswegen steht es auch bei „Nachteil“. Das Thema Performance ist leidig, aber immer wieder ein Punkt wenn es um Widget-Hosting geht… wird aber zugegebener Maßen erst ein Thema, wenn man eine gewisse Reichweite erreicht hat 😉

    Danke für deinen Kommentar!

  3. An OpenId Support sind wir dran. Ansonsten danke für Dein Feedback!

  4. Jan sagt:

    Hi!

    Es werden übrigens alle Seiten, die das Widget einbinden, als Partnersites getrackt und ab der nächsten Version mit Backlink versehen.
    Das hat zusätzlich sone Art Toplisten Charakter, da die besten 5 stehen in der Sidebar über die ganze Community hinweg verlinkt werden. Man kann so neuen Traffic bekommen und sich noch mehr vernetzen.

    Gruß Jan

  5. Pingback: Sidebar Widget von Six Groups

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.