googleads.g.doubleclick.net

Seit Nikolaus (6.12.) sehe ich verstärkt im Web, dass Google die Klick URLs seiner Adsense Anzeigen von mehr und mehr auf die Domain bzw. eine Subdomain von doubleclick.net umzieht. Bereits im Oktober sowie im November tauchte dieser Host vermehrt als Referer in den Logs auf – doch nun scheint der Umzug von pagead2.googlesyndication.com auf googleads.g.doubleclick.net durch zu sein. Wie ein bisserl Arbeit beim Anpassen verschiedener Scripte & Auswertungen die auf diesen Host *reagieren*… sollen.

Über Uwe Tippmann

Ich bin jung, dynamisch und motiviert - gepaart mit der Flexibilität eines Kaugummis. Meine Erfahrungen basieren auf der Tatsache in den letzten 10 Jahren keinen Tag verpasst zu haben, den Rechner aus zu lassen. Manch einer bezeichnet mich als netzbessessen oder tastensüchtig andere kennen mich als zielstrebig und erfolgsorientiert und wieder andere kennen mich gar nicht :)
Dieser Beitrag wurde unter Misc veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu googleads.g.doubleclick.net

  1. Jabz sagt:

    Ist mir auch aufgefallen, allerdings soweit ich sehen konnte anfangs nur bei ausgewaehlten Projekten.

    Interessant ist, dass hier Scripte „nachgeladen“ werden. Das laesst dunkle Phantasien wach werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.