SEO Tools nun iPhone tauglich

Dezember 29, 2008 | In SEO | Keine Kommentare

Da sich das iPhone in SEO-Kreisen zunehmend großer Beliebtheit erfreut und ich mir nun auch einen solchen Knochen zugelegt habe, dachte ich mir, dass es von Vorteil wäre, wenn man meine SEO Tools & Backlink-Checker auch in einem iPhone-freundlichen Layout benutzen könnte. Gesagt, getan - absofort steht allen iPhone Nutzern ein schlankeres und einfach bedienbares Layout zur Nutzung zur Verfügung. Dabei verwende ich Stylesheet, welches auf den Safari + iPhone reagiert - die Darstellung wurde optimiert. Dabei verschwindet die Sidebar, um mehr Platz in der Breite zu bekommen und die Navigation wandert unter den Content-Bereich. Zudem bekommen iPhone Nutzer nun auch die Möglichkeit ihren Login für 1 Woche in einem Cookie zu speichern, um sich nicht ständig wieder neu einloggen zu müssen. Die Navigation zwischen den einzelnen Tools ist breiter als üblich, sodass auch iPhone-Nutzer mit dicken Fingern *haha* zielgenau die Tools ansteuern können.

Weitere Verbesserungen im Umgang mit dem iPhone und den SEO Tools werden nach und nach eingepflegt. Da ich selbst die Tools täglich, auch vom iPhone aus nutze… liegt es auf Hand die Nutzung noch komfortabler zu gestalten.

SEMSEO

Dezember 28, 2008 | In SEO Veranstaltungen | 2 Kommentare

Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten im Bezug auf die Terminfindung steht nun der 15. Mai 2009 für die kommende Abakus SEMSEO Konferenz und die anschliessende, legendäre Pub Konferenz in Hannover fest. Die Konferenz ist eine geeignete Plattform für alle, die sich näher mit dem Thema "SEM & SEO" auseinander setzen wollen und mittlerweile ein Pflichttermin für die gesamte Branche. Die Anmeldung startet im Februar unter semseo.abakus-internet-marketing.de. Teilnehmer der SEMSEO sind automatisch auch für die am Abend stattfindende Pub-Konferenz angemeldet. Die Anmeldung für die Pub-Konferenz findet man demnächst unter www.abakus-internet-marketing.de/pub-konferenz/ - die Teilnehmeranzahl der abendlichen Pub-Konferenz ist begrenzt!

SEMSEO:
Informationsgehalt: **** (4)
Networking: **(2) - Buffet-Talk
Personen / Speaker: ***** (5)
Region: **** (4) - Hannover, Niedersachen - zentrale Lage
Location: **** (4) - stilvolle Location über mehrere Ebenen
Preis / Leistung: **** (4)

Pub Konferenz:
Informationsgehalt: * (1) - ab 22.00 ***** (5) ;)
Networking: ***** (5)
Personen / Speaker: ***** (5) (zum Teil anderes Publikum als auf der SEMSEO)
Region: **** (4) - Hannover, Niedersachen - zentrale Lage, kritische Hotelsituation bei Messeterminen in der Stadt
Location: **** (4) - wenig Flair, dafür genügend Platz für alle Gäste, Lärmpegel im grünen Bereich - Unterhaltungen möglich
Preis / Leistung: ***** (5) - sponsored - inkl. Karaoke, Spiele, Drinks

SEO Veranstaltungen

Dezember 28, 2008 | In SEO Veranstaltungen | 4 Kommentare

Veranstaltungen sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil meiner SEO Aktivitäten. Wer am Markt langfristig bestehen will kommt oft nicht an den Kontakten oder den Informationen einer typischen Fachveranstaltung herrum. Da ich mir für 2009 vorgenommen habe diesen Kanal noch intensiver zu nutzen, habe ich beschlossen eine eigene Kategorie hier im Blog einzuführen. Diese listet & beleuchtet alle wichtigen Veranstaltungen im Bundesgebiet und versucht Überblick zu schaffen, welches Event man besuchen sollte bzw. welche Mehrwerte man aus der entsprechenden Veranstaltung ziehen kann.

Dabei verwende ich eine Art **** Rating im Bezug auf Informationsgehalt, Networking, Personen, Region, Location sowie Preis / Leistung. 5 Sterne stehen dabei für ausgezeichnet und ein Stern für verbesserungsbedürftig. Die Beurteilungen sind subjektiv und meine ganz persönliche Meinung.

Alle SEO Veranstaltungen im Überblick

Weihnachtliches

Dezember 23, 2008 | In Persönliches | 2 Kommentare

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich für die nette Weihnachtspost bedanken, die so im Laufe der letzten Tage bei mir eingegangen ist. Danke!

Ein besonderer Dank geht dabei an Sven & Michael für die süßen Leckerein und Johannes, der seinen Weihnachtsgruß bei Kiva angelegt hat. Ein weiterer weihnachtlicher Gruß geht an Thomas für die SERP und den Lesestoff sowie die riesige SEO-Campixx-Erinnerung in Form einer Weihnachtskarte von Marco!

2008 war für mich ein Jahr der Superlative nicht zuletzt, weil meine kleine Tochter Leah das Licht der Welt erblickte und sich damit einige Prioritäten in meinem Leben verschoben haben… ;) Beruflich war es für mich das Jahr des Inhouse-SEOs, zahlreiche spannende Kontakte in diesem Umfeld generierten neue Ideen und Erfahrungen. Da der Suchmarkt immer transparenter wird und spannende Entwicklungen in der Pipe hängen, denke ich, dass das kommende Jahr im Bereich SEO qualitativ einen signifikanten Sprung nach vorn erleben wird. Hierbei wird sich m.E. der Spalt zwischen alt bekannten SEO Strategien und neuen erfolgreichen Methoden vergrößern und einige wandlungsresistente Cowboys werden dabei ihre Federn lassen.

Da ich in der Regel immer bemüht bin in meinen Beiträgen etwas sinnvolles zu posten, gibt es nun noch etwas passendes zum Thema Online Philanthropie.

Meine Top Web 2.0 Sites für Social Entrepreneurs und Leute die einfach mal was Gutes tun wollen:

In diesem Sinne - wünsche ich allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Trotz Top-Position zusätzlich noch Adwords schalten?

Dezember 10, 2008 | In Tratsch | 18 Kommentare

Julian ging heute auf die Frage ein, ob es sinnvoll ist zusätzlich Adwords zu schalten, wenn man bereits organisch auf #1 steht… und bezieht sich dabei auf die Google-Studie "Paid vs Organic" (Seite 18). Leider fehlen mir bei seinem Beitrag ein paar entscheidende Punkte, die seinem vorgeschlagenen Vorgehen nicht ganz folgen.

  • a) Zunächst einmal handelt es sich um eine Google Marktforschungs-Studie bzw. eine von Google in Auftrag gegebene Studie die behauptet, dass es besser sei an Google Geld zu überweisen ;)
  • b) Julian schreibt zudem "Eigentlich sagt jeder, der sich damit auskennt: “Ja!”." …nur seine Begründung zu diesem "Ja" ist m.E. nicht so ganz treffend. Denn es sagt wohl jeder "Ja", weil es einer der einfachsten und effektivsten Wege ist, dem Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen, wenn man auf den Brand bucht - zumal diese Anzeigen, wegen des Brands oft in die Top-Positionen rutschen und eine überdurchschnittlich hohe Klickrate generieren. Nichts ist einfacher für eine SEM-Agentur, als die Brands eines Kunden einzubuchen - nichts in dem Bereich ist wirklich effektiver - auch im Bezug auf die Conversion Rate. Logisch, dass man sich diese einfach verdiente Geld nicht entgehen lässt und eine solche Frage bejaht. ;)
  • c) Ein reiner Brand-Gesuch ist zu 95% ein "navigational search" - d.h. Leute die "ebay" in die Suche eingeben, wollen zu 95% zu www.ebay.xx navigieren. Dabei klickt der Nutzer in der Regel auf Platz 1, oft ungeachtet dessen, ob es sich um eine Anzeige oder ein organisches Ergebnis handelt. Befragungen in meinem direkten, normalen Nutzer-Umfeld ergeben verstärkt, dass man gar nicht genau weiß bzw. drauf achtet was genau ein bezahltes Ergebnis ist und was nicht.

Meiner Meinung nach ist es nur sinnvoll, zusätzlich zu einem top-organischen Ergebniss, Adwords zu schalten, wenn man den "Longtail" rund um seine eigene Marke perfekt abdecken will. Begriffe und Phrasen die eindeutig die Intention einer Navigation beinhalten würde ich dabei nicht belegen - da der Suchende oder besser gesagt in dem Fall der Navigierende, über kurz oder lang auf der Marken-Seite landet. Ebenso würde ich den eigenen Brand belegen, wenn sich zuviele Störer und Mitbewerber an meiner Marke vergehen und man dies nicht ohne weiteres verhindern kann.

Fazit: Nicht blind solchen "Studien" vertrauen, sondern mit genügend, logischem Menschverstand entscheiden, bei welchen Keywords es tatsächlich Sinn macht Adwords zusätzlich dazu zu buchen, obwohl man bereits das Top-Ergebnis in der organischen Suche belegt.

googleads.g.doubleclick.net

Dezember 7, 2008 | In Misc | 1 Kommentar

Seit Nikolaus (6.12.) sehe ich verstärkt im Web, dass Google die Klick URLs seiner Adsense Anzeigen von mehr und mehr auf die Domain bzw. eine Subdomain von doubleclick.net umzieht. Bereits im Oktober sowie im November tauchte dieser Host vermehrt als Referer in den Logs auf - doch nun scheint der Umzug von pagead2.googlesyndication.com auf googleads.g.doubleclick.net durch zu sein. Wie ein bisserl Arbeit beim Anpassen verschiedener Scripte & Auswertungen die auf diesen Host *reagieren*… sollen.

Starke Schwankungen im Index

Dezember 4, 2008 | In SEO | 3 Kommentare

Tamar Weinberg, berichtet über einige Veränderungen, die sich zur Zeit im Google Index abspielen. Ersteres, also die stärke Fluktuation neuer Webseiten kann ich derzeit auch beobachten. Es sieht aus meiner Sicht so aus, als werden neue Sites in Abhängigkeit bestimmter zusätzlicher Kriterien (z.B. Tageszeit, Keyword-Performance) getestet und danach wieder komplett aus dem Ranking genommen. Es könnte aber auch ein spezielles Ranking-Feature sein, welches enger mit Adwords und deren Performance zum Weihnachtsgeschäft zusammenspielt, sozusagen um neuen Sites ein wenig den Wind aus den Segeln zu nehmen… der richtige Algo-Test zur richtigen Zeit ;)

Google Friend Connect

Dezember 3, 2008 | In Community | Keine Kommentare

…ist nun in der Blog-Sidebar installiert. Ich bin mal gespannt, ob sich dieses Google Widget in Zukunft durchsetzen wird. Ich bin ja überzeugt, dass diese mobilen sozialen Netzwerke in Zukunft eine wichtige Rolle einnehmen werden. Wobei mir eine Gruppen-Lösung wie Sixgroups mit einem Single Sign-on via openID am besten gefällt, da das Netzwerk somit thematisch eingeschränkt wird und tatsächlich neue Kontakte entstehen können, welche einen Mehrwert generieren. Google Friend Connect, so meine Vermutung, wird sich zu einem Netzwerk entwickeln, in dem fachliche & private Kontakte vermischt werden. Ob das im Sinne des Nutzers ist wage ich zu bezweifeln.

¹ Keine Rechtsberatung!

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Uwe Tippmann